Impfaktionen im Winter 2015 und Frühjahr 2016

Impfaktionen im Winter 2015 und Frühjahr 2016

Bericht von Vereinsmitglied Dr. Hans Hütte

In der Zeit von Januar bis März 2016 habe ich in Mumbai, Thane und in Dörfern in der Umgebung 41 Impfcamps durchgeführt. Dabei wurden über 40.000 Kinder geimpft – je nach Erfordernis gegen Typhus, Tetanus, Grippe oder Schweinegrippe.

img_2015

In Slumgebieten, die dicht beieinander liegen, sind an einem Tag zwei Ärzte-Teams parallel tätig gewesen, die sich je nach Andrang ergänzen konnten. Ferner impften wir vermehrt in Schulen, die es erfreulicherweise inzwischen in fast allen Slums gibt. So erreichen wir alle Schulkinder, dazu viele weitere Kinder, deren Eltern vorab informiert wurden.

img_1693

Die meisten Slums erreichen wir mit 3-rädrigen Rickshaws, die erheblich günstiger als Mietwagen sind. Insgesamt betrugen die Gesamtkosten für eine Impfung auch diesmal wieder weniger als einen halben Euro.

Die nächsten Impfaktionen sind für den kommenden Herbst geplant. Unsere Vertrauensärztin Dr. Seema Joshi steht aber inständige, Kontakt zu ca. 50 Slumgebieten.

img_1580

Helfen Sie uns, dass die Fördergemeinschaft auch in Zukunft sinnvoll und erfolgreich wirken kann.

Dr. Hans Hütte